Suppenküche

In der Suppenküche Greytown (Greytown Feeding Project) wird zweimal pro Woche eine warme Mahlzeit an Straßenkinder und Hilfsbedürftige ausgegeben. Auf dem Gelände der Suppenküche gibt es einen großen Obst- und Gemüsegarten mit eigenem Brunnen.

Das Wohltätigkeits-Projekt basiert vollständig auf Spendengeldern und alle Küchenhelfer/innen arbeiten ehrenamtlich. 

Unser Verein unterstützt die Suppenküche mit Geldern für die Bereitstellung von Lebensmitteln und Kochutensilien, sowie von kleinen Geschenken wie Spielsachen, Schulmaterialien und Kleidung für besondere Anlässe.

Hier finden Sie den letzten Jahresbericht zur Suppenküche.